Scholl-Hoffrichter Cup 2019

Impressionen und die Ergebnisse des SH-Cups19

Sieger Scholl-Hoffrichter Cup 2019

Dienstagsspieltag

Endpieltag

1 Halbfinale

Sg Rüdingshausen/Londorf vs SV Nieder-Ofleiden 4:2 n Elfemeterschießen

ausgeglichenes Spiel, 0:0 nach 60 Minuten, Entscheidung im Elfmeterschießen.

Schützen:

SVN: Damaschke Tor, Heise Tor, Reiss verschossen, Hablowetz verschossen

Rüdingshausen: Gaier Tor, Bernecker Tor, Gross Tor, Willsch Tor





2. Halfinale

FSG Homberg/Ober-Ofleiden vs SV Mardorf

Die FSG hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel und konnte einige Großchancen nicht nutzen.

Weiser Christoph Pfosten 10 Minute. In der zweiten halbzeit das gleiche Bild, Weißer 38. Minute bekommt das runde nicht ins Eckige, ebenso Akar in der 42. Weißer 52 knapp vorbei. In der Schlussminute erlöste Felix Schick die FSG und schob unhaltbar zum1:0 unten im Eck ein.





Elfmeterschießen um Platz 3

SV Nieder-Ofleiden vs SV Mardorf 3:4





Finale

SG Rüdingshausen/Londorf vs FSG Homberg/Ober-Ofleiden 2:2 nach Elfmeter 3:5





Die heimische FSG bestimmt von Anfang an das Spiel, in der 11. Minute trifft Chris weisser zum 1:0.

In der 13. Minute gleicht Thomas Gaier zum 1:1 per Elfmeter aus. In der 26. Minute bring Tobias Grün die FSG wieder in Front, 2:1. In der 52 Minute gleicht Rüdingshausen/Londorf durch ein Eigentor durch Marko Zelic zum 2:2 aus. 89. Minute Lattentreffer von Pfeil für die FSG. Endstand nach regulärer Spielzeit 2:2, im anschließende Elfmeterschießen konnte die FSG Homber/Ober-Ofleiden nach 2018 wieder in die Höhe stemmen.

FSG: Karl verschossen, Grün Tor, Pfeil Tor, Höck Tor

Rüdingshausen: Gaier Tor, Bernecker verschossen, Gross verschossen, Schneider verschossen